Mitarbeiter/innen      So erreichen Sie uns      Materialangebote      Ein Blick in die Geschichte     

Filmwagen der Medienzentrale 1951

Medienzentrale
Luitpoldstr. 2
D-85072 Eichstätt

Telefon (Sekretariat): 084 21 - 50 651
Telefon (Verleih): 084 21 - 50 666
Telefax: 084 21 - 50 659

medienzentrale@bistum-eichstaett.de

Ein Blick in die Geschichte

ab 1938 Pfarrer Franz Sand ist Ansprechpartner für Fragen des Einsatzes von Lichtbildreihen in der Seelsorge

1951 Gründung der Diözesanfilmstelle mit Sitz in Emsing unter der Leitung von Pfarrer Franz Sand. Pfarrfilmabende mit dem "Filmerer" Ernst Müller in Kooperation mit Augsburg und Rottenburg. Der erste Film: "Befehl des Gewissens" (The Fugitive, USA 1947, Regie John Ford)

1951 bis 1969 über 324.000 Besucher, 4.800 Vorführtage in den Pfarreien des Bistums

ab 1967 Aufbau des Verleihs von Diareihen, Tonbildern und (Kurz)Filmen für Religionsunterricht, Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Gemeindearbeit und Katechese

1968 Erster Katalog "Film - Bild - Ton" der Medienstellen Augsburg, Eichstätt und Rottenburg